Süddeutschland: Weitere schöne Radreisen

Altmühltal-Radweg:

Von Rothenburg o. d. T.

nach Regensburg

Dauer:  8 Tage   //   Reiseart: individuell   //   Level: leicht

Der Altmühltal-Radweg zählt zu den beliebtesten Radwegen Deutschlands – und dies zu Recht: Auf ca. 185 Kilometern folgen Sie der gemächlich dahinfließenden Altmühl von Rothenburg bis nach Kelheim, von dort der Donau bis 

ab 745,00€

Anreisetermine: 17.05. – 27.09.2020 / sonntags

2020 – Süddeutschland – Altmühl-Radweg: Von Rothenburg o. d. T. nach Regensburg

Ca. 290 Km lange und leichte Radtour mit Gepäcktransfer, 8 T. / 7 ÜF

Der Altmühltal-Radweg zählt zu den beliebtesten Radwegen Deutschlands – und dies zu Recht: Auf ca. 185 Kilometern folgen Sie der gemächlich dahinfließenden Altmühl von Rothenburg bis nach Kelheim, von dort der Donau bis nach Regensburg. Die Strecke führt durch den Naturpark Altmühltal. Hierbei entdecken an einem Stück die faszinierende Schönheit der Altmühlregion. Während der Fahrt erleben Sie mächtige Felspartien der Juraalb, beeindruckende Wacholderheiden sowie saftige Ufer- und Wiesenlandschaften. Ein Highlight sind die mittelalterlichen Städte und Ortschaften entlang der Strecke.

Charakter der Route

Mit dem Fahrrad können Sie den gesamten Flussverlauf sehr bequem bereisen. Der Altmühl-Radweg verläuft im ersten Abschnitt auf befestigten Wald- und Feldwegen sowie kleinen verkehrsarmen Nebenstraßen. Vom Altmühlsee bis nach Kelheim ist das Ufer des Flusses fast überall mit eigenen, meist fein gekiesten Radwegen ausgestattet. Auch hier sind weder Verkehrsbelästigungen noch Steigungen zu erwarten.

Tag 1: Rothenburg o. d. T. – individuelle Anreise

Reisen Sie schon früher an und besuchen Sie den mittelalterlichen Stadtkern, der auch Magnet für viele internationale Besucher ist. Kleine Gassen und belebte Hinterhöfe, die sich zwischen den alten Fachwerkmauern verbergen, machen die Stadt besonders reizvoll.  

Tag 2: Rothenburg o. d. T. – Ansbach (ca. 50 km) 

Leicht hügelig startet der Radweg und führt Sie vorbei an der Hohenzollernburg Colmberg nach Ansbach. 

Tag 3: Ansbach – Weißenburg (ca. 55 km) 

Auf dieser Etappe finden Sie nach kleinen Anstiegen eine willkommene Erfrischung im Altmühlsee. Ziel des heutigen Tages ist die frühere römische Siedlung Weißenburg.

Tag 4: Weißenburg – Eichstätt (ca. 50 km)

Immer an der Altmühl entlang führt der Altmühl-Radweg durch den Naturpark Altmühltal. Steile Hänge und beeindruckende Felsformationen begleiten dabei die Radfahrer auf der abwechslungsreichen Route, die hier besonders familienfreundlich abseits des Straßenverkehrs und eben im Tal verläuft

Tag 5: Eichstätt – Beilngries (ca. 45 km) 

Auf der heutigen Etappe kommen Sie vorbei an der Burg Kipfenberg und überqueren den Main-Donau-Kanal bis Sie schließlich Ihr Etappenziel, den Erholungsort Beilngries erreichen. 

Tag 6: Beilngries – Kelheim (ca. 50 km) 

Highlights der heutigen Etappe sind sicherlich die vielen Schlösser (Riedenburg, Rabenstein, Trachtenstein, Prunn) und die Befreiungshalle in Kelheim, am Übernachtungsort. 

Tag 7: Kelheim – Regensburg (ca. 40 km) 

Entlang des Kanals führt die letzte Etappe Richtung Regensburg. Mit vielen neuen Erkenntnissen über diese mittelalterliche Stadt geht die Reise auf dem Altmühl-Radweg zu Ende. Übernachtung in Kelheim. Rückfahrt individuell mit Rad oder Schiff. Variante: Ausflug zum Kloster Weltenburg und zum Donaudurchbruch.

Tag 8: Individuelle Abreise 

Individuelle Abreise und Möglichkeit zur Verlängerung.

Mindestteilnehmerzahl:

ab 4 Personen

 

Reiseleistungen:

Hotels der Kategorie Standard

 

In Ihrem Rundum-sorglos-Service enthaltene Leistungen, individuelle Einzelreise:

– Individuelles Radwandern

– 7 Übernachtungen in der gebuchten Kategorie

– tägliches Frühstück

– Zimmer mit Dusche / WC oder Bad / WC

– Kurtaxe/Kurbeitrag inklusive !!

– Detailliertes Informationspaket mit Kartenmaterial und Tourenbeschreibung (1x pro Zimmer)

– 7-Tage-sorglos-Service Rufnummer

– Lenkertasche für Ihre Reiseunterlagen (1x pro Zimmer)

– GPS-Daten zum Download

– täglicher Gepäcktransfer von Hotel zu Hotel

– Rücktransfer von Kelheim nach Rothenburg ob der Tauber

Preise 2020:

Preisangaben gelten pro Person.

 

SAISON 1

17.05.2020 – 30.06.2020

DZ 745,00 €     EZ 975,00 €

 

SAISON 2

01.07.2020 – 31.08.2020

DZ 765,00 €     EZ 995,00 €

SAISON 3

01.09.2020 – 27.09.2020

DZ 745,00 €     EZ 975,00 €

 

 

Leihräder

Tourenrad         78,00 €

Elektrorad       187,00 €

 

Buchbare Zusatznächte

Rothenburg o. d. Tauber  DZ ab 86,00 €     EZ ab 123,00 €

Kelkheim                              DZ ab 58,00 €     EZ ab 88,00 €

Vergünstigungen:

Frühbucher-Bonus

Als Bonus für Ihre frühzeitige Buchung erhalten Sie von uns pro Person auf alle Feuer und Eis Originaltouren einen Bonus bei Buchungseingang:


• bis 30. Dezember p.P. 20,-

• bis 31. Januar p.P. 15,-

• bis 28. Februar p.P. 10,-

 

Gruppen-Bonus

Für Gruppen ab sechs vollzahlenden Personen gewähren wir auf alle Originaltouren einen Gruppen-Bonus mit folgender Staffelung:


  ab 6 Personen p. P. 15,-

  ab 11 Personen p. P. 20,-

  ab 15 Personen p. P. 25,-

  ab 20 Personen p. P. 30,-

Der Gruppenbonus wird ausschließlich berücksichtigt, wenn die gesamte Abwicklung der Reise (Buchung, Rechnung, Bezahlung, Unterlagenversand) über einen Ansprech-/Vertragspartner erfolgt. Auf Zusatzleistungen, wie z.B. Zusatznächte, Radmiete, HP, Gepäcktransfer etc., wird kein Rabatt gewährt. Der Gruppenrabatt wird vom Pauschalpreis abzüglich Frühbucherbonus berechnet.

  maximal jedoch 10 % des Reisegrundpreises

  der Gruppenbonus wird nur bei Direktbuchung gewährt

  der Frühbucherbonus wird nur bei Direktbuchung gewährt

 

Der Höchst-Bonus

Sollten für Sie mehrere der angeführten Bonus-Arten zutreffen, so berechnen wir Ihnen den höchsten Einzelrabatt. Der Frühbucherbonus kann auch zum Gruppen-Bonus addiert werden.

DSV Mitglied? (Deutscher Skiverband)

Sie sind Mitglied beim DSV? dann halten Sie bei Buchung Ihre Mitglieds-Nummer bereit und wir gewähren Ihnen 25 € pro Person auf Ihren Reisepreis. Rabatt pro Mitgliedsnummer einmal gültig.

ADFC Mitglied?

Sie sind Mitglied beim ADFC? dann halten Sie bei Buchung Ihre Mitglieds-Nummer bereit und wir gewähren Ihnen 25 € pro Person auf Ihren Reisepreis. Rabatt pro Mitgliedsnummer einmal gültig.

Anreise nach Rothenburg ob der Tauber

Mit dem PKW:

Von der Autobahn A7 kommend, nehmen Sie die Ausfahrt „Rothenburg odT“ und folgen der St 2250-Ansbacher Straße Richtung Ortszentrum.

Mit der Bahn:

Stündlicher Anschluss mit der Deutschen Bahn an den Fernbahnhof Steinach (ca. 15 km entfernt). Die Hoteltransfers vom/zum Bahnhof erfolgen in Eigenregie. Es stehen Ihnen direkt vor dem Bahnhof auch Taxis zur Verfügung.

Mit dem Flugzeug:

Die nächsten internationalen Flughäfen sind Nürnberg (ca. 80 km), Frankfurt (ca. 180 km) und München (ca. 210 km).

Parken und Parkmöglichkeiten am Anreisehotel

Entlang des Mauerrings von Rothenburg, außerhalb der Altstadt, gibt es mehrere gebührenpflichtige Großparkplätze, von denen man in wenigen Gehminuten das Stadtzentrum erreichen kann. An der Polizei stehen kostenlose, unbewachte Parkplätze (Parkplatz P4) für die Dauer Ihrer Radreise zur Verfügung. Fragen Sie gerne an der Rezeption nach. Alternativ: Rechts vom Bahnhofsgebäude befindet sich der Parkplatz P1. Auf diesem Park & Ride Parkplatz kann man auch länger, kostenlos und unbewacht parken, wenn Sie in den hinteren Reihen parken. Detaillierte Informationen erhalten Sie mit den Reiseunterlagen.

Rücktransfer zum Ausgangspunkt der Reise

Per Transfer mit einem Kleinbus mit Fahrradtransportanhänger von Kelheim nach Rothenburg o. d. Tauber (im Paketpreis inbegriffen).  Der Fahrer kommt zu Ihrem Hotel und hat Platz für Sie, Ihr Gepäck und ggf. Ihr privates Rad. Er fährt Sie zu Ihrem Starthotel und sorgt für einen Rückreiseservice ohne Kofferschleppen.

Extrakosten, die nicht im Reisepreis inbegriffen sind

– An- und Abreise zur Tour

– Radausrüstung (Fahrrad, Helm etc.)

– Parkgebühren

– Ausgaben des persönlichen Bedarfs

– Trinkgelder

– fakultative Besichtigungen

– Verpflegung und Getränke, soweit nicht oben angegeben

– Transfer, soweit nicht im Programm miteingeschlossen

– Alles nicht ausdrücklich unter dem Punkt „Eingeschlossene Leistungen“ genannte

 

7 Tage Hotline Service

Wenn die Fahrradkette gerissen ist, Überschwemmungen die Weiterfahrt unmöglich machen oder sonstige böse Überraschungen auf Sie warten: Wir sind 7 Tage die Woche für Sie erreichbar und organisieren schnellstmöglich Hilfe.

Pass- und Visumerfordernisse, Gesundheitsvorschriften

Für EU-Bürger sind hier keine speziellen Passerfordernisse und gesundheitspolizeiliche Formalitäten zu beachten.

Reiseversicherung

Im Reisepreis ist die gesetzlich vorgeschriebene Insolvenzversicherung bereits enthalten. Darüber hinaus empfehlen wir Ihnen nach Erhalt Ihrer Reisebestätigung den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung, um sich vor finanziellen Nachteilen bei Reiserücktritt, Reiseabbruch, Krankheit oder Unfall zu schützen. Hier beraten wir Sie gerne.

Einige Highlights: 

– Naturlandschaft des Karwendelgebirges

– Geigenbauerstadt Mittenwald mit Geigenbau-Museum

– Isarstauseen und der Luftkurort Lengries

– Freskenreiche Fassaden der malerischen historischen Altstadt von Bad Tölz

– Kloster Schäftlarn mit Braustüberl und Biergarten

– Burg Trausnitz und die Altstadt von Landshut

– Der Renaissancepalast der Landshuter Stadtresidenz

Buchungs-Code:  FS-ALT01

Reise-pdf

In Kürze können Sie an dieser Stelle alle Informationen zur Reise kompakt als pdf herunterladen. Wir arbeiten gerade daran und bitten noch um etwas Geduld. DANKE!

Anfragen

Anfragen, Informationen oder Buchung?

E-Mail: info@radreiseguru.de 

Telefon: +49 (0)2594 83973

Unsere Experten

 

 

 

 

Immer für Sie da!

Süddeutschland: Weitere schöne Radreisen

Altmühltal-Radweg:

Von Rothenburg o. d. T. nach Regensburg

Dauer:   8 Tage

Reiseart:   individuell

Level:   leicht

Der Altmühltal-Radweg zählt zu den beliebtesten Radwegen Deutschlands – und dies zu Recht: Auf ca. 185 Kilometern folgen Sie der gemächlich dahinfließenden Altmühl von Rothenburg bis nach Kelheim, von dort der Donau bis 

ab 745,00€

Anreisetermine: 17.05. – 27.09.2020 / sonntags

2020 – Süddeutschland – Altmühl-Radweg: Von Rothenburg o. d. T. nach Regensburg

Ca. 290 Km lange und leichte Radtour mit Gepäcktransfer, 8 T. / 7 ÜF

Der Altmühltal-Radweg zählt zu den beliebtesten Radwegen Deutschlands – und dies zu Recht: Auf ca. 185 Kilometern folgen Sie der gemächlich dahinfließenden Altmühl von Rothenburg bis nach Kelheim, von dort der Donau bis nach Regensburg. Die Strecke führt durch den Naturpark Altmühltal. Hierbei entdecken an einem Stück die faszinierende Schönheit der Altmühlregion. Während der Fahrt erleben Sie mächtige Felspartien der Juraalb, beeindruckende Wacholderheiden sowie saftige Ufer- und Wiesenlandschaften. Ein Highlight sind die mittelalterlichen Städte und Ortschaften entlang der Strecke.

Charakter der Route

Mit dem Fahrrad können Sie den gesamten Flussverlauf sehr bequem bereisen. Der Altmühl-Radweg verläuft im ersten Abschnitt auf befestigten Wald- und Feldwegen sowie kleinen verkehrsarmen Nebenstraßen. Vom Altmühlsee bis nach Kelheim ist das Ufer des Flusses fast überall mit eigenen, meist fein gekiesten Radwegen ausgestattet. Auch hier sind weder Verkehrsbelästigungen noch Steigungen zu erwarten.

Tag 1: Rothenburg o. d. T. – individuelle Anreise

Reisen Sie schon früher an und besuchen Sie den mittelalterlichen Stadtkern, der auch Magnet für viele internationale Besucher ist. Kleine Gassen und belebte Hinterhöfe, die sich zwischen den alten Fachwerkmauern verbergen, machen die Stadt besonders reizvoll.  

Tag 2: Rothenburg o. d. T. – Ansbach (ca. 50 km) 

Leicht hügelig startet der Radweg und führt Sie vorbei an der Hohenzollernburg Colmberg nach Ansbach. 

Tag 3: Ansbach – Weißenburg (ca. 55 km) 

Auf dieser Etappe finden Sie nach kleinen Anstiegen eine willkommene Erfrischung im Altmühlsee. Ziel des heutigen Tages ist die frühere römische Siedlung Weißenburg.

Tag 4: Weißenburg – Eichstätt (ca. 50 km)

Immer an der Altmühl entlang führt der Altmühl-Radweg durch den Naturpark Altmühltal. Steile Hänge und beeindruckende Felsformationen begleiten dabei die Radfahrer auf der abwechslungsreichen Route, die hier besonders familienfreundlich abseits des Straßenverkehrs und eben im Tal verläuft

Tag 5: Eichstätt – Beilngries (ca. 45 km) 

Auf der heutigen Etappe kommen Sie vorbei an der Burg Kipfenberg und überqueren den Main-Donau-Kanal bis Sie schließlich Ihr Etappenziel, den Erholungsort Beilngries erreichen. 

Tag 6: Beilngries – Kelheim (ca. 50 km) 

Highlights der heutigen Etappe sind sicherlich die vielen Schlösser (Riedenburg, Rabenstein, Trachtenstein, Prunn) und die Befreiungshalle in Kelheim, am Übernachtungsort. 

Tag 7: Kelheim – Regensburg (ca. 40 km) 

Entlang des Kanals führt die letzte Etappe Richtung Regensburg. Mit vielen neuen Erkenntnissen über diese mittelalterliche Stadt geht die Reise auf dem Altmühl-Radweg zu Ende. Übernachtung in Kelheim. Rückfahrt individuell mit Rad oder Schiff. Variante: Ausflug zum Kloster Weltenburg und zum Donaudurchbruch.

Tag 8: Individuelle Abreise 

Individuelle Abreise und Möglichkeit zur Verlängerung.

Mindestteilnehmerzahl:

ab 4 Personen

 

Reiseleistungen:

Hotels der Kategorie Standard

 

In Ihrem Rundum-sorglos-Service enthaltene Leistungen, individuelle Einzelreise:

– Individuelles Radwandern

– 7 Übernachtungen in der gebuchten Kategorie

– tägliches Frühstück

– Zimmer mit Dusche / WC oder Bad / WC

– Kurtaxe/Kurbeitrag inklusive !!

– Detailliertes Informationspaket mit Kartenmaterial und Tourenbeschreibung (1x pro Zimmer)

– 7-Tage-sorglos-Service Rufnummer

– Lenkertasche für Ihre Reiseunterlagen (1x pro Zimmer)

– GPS-Daten zum Download

– täglicher Gepäcktransfer von Hotel zu Hotel

– Rücktransfer von Kelheim nach Rothenburg ob der Tauber

Preise 2020:

Preisangaben gelten pro Person.

 

SAISON 1

17.05.2020 – 30.06.2020

DZ 745,00 €     EZ 975,00 €

 

SAISON 2

01.07.2020 – 31.08.2020

DZ 765,00 €     EZ 995,00 €

SAISON 3

01.09.2020 – 27.09.2020

DZ 745,00 €     EZ 975,00 €

 

 

Leihräder

Tourenrad         78,00 €

Elektrorad       187,00 €

 

Buchbare Zusatznächte

Rothenburg o. d. Tauber  DZ ab 86,00 €     EZ ab 123,00 €

Kelkheim                              DZ ab 58,00 €     EZ ab 88,00 €

Vergünstigungen:

Frühbucher-Bonus

Als Bonus für Ihre frühzeitige Buchung erhalten Sie von uns pro Person auf alle Feuer und Eis Originaltouren einen Bonus bei Buchungseingang:


• bis 30. Dezember p.P. 20,-

• bis 31. Januar p.P. 15,-

• bis 28. Februar p.P. 10,-

 

Gruppen-Bonus

Für Gruppen ab sechs vollzahlenden Personen gewähren wir auf alle Originaltouren einen Gruppen-Bonus mit folgender Staffelung:


  ab 6 Personen p. P. 15,-

  ab 11 Personen p. P. 20,-

  ab 15 Personen p. P. 25,-

  ab 20 Personen p. P. 30,-

Der Gruppenbonus wird ausschließlich berücksichtigt, wenn die gesamte Abwicklung der Reise (Buchung, Rechnung, Bezahlung, Unterlagenversand) über einen Ansprech-/Vertragspartner erfolgt. Auf Zusatzleistungen, wie z.B. Zusatznächte, Radmiete, HP, Gepäcktransfer etc., wird kein Rabatt gewährt. Der Gruppenrabatt wird vom Pauschalpreis abzüglich Frühbucherbonus berechnet.

  maximal jedoch 10 % des Reisegrundpreises

  der Gruppenbonus wird nur bei Direktbuchung gewährt

  der Frühbucherbonus wird nur bei Direktbuchung gewährt

 

Der Höchst-Bonus

Sollten für Sie mehrere der angeführten Bonus-Arten zutreffen, so berechnen wir Ihnen den höchsten Einzelrabatt. Der Frühbucherbonus kann auch zum Gruppen-Bonus addiert werden.

DSV Mitglied? (Deutscher Skiverband)

Sie sind Mitglied beim DSV? dann halten Sie bei Buchung Ihre Mitglieds-Nummer bereit und wir gewähren Ihnen 25 € pro Person auf Ihren Reisepreis. Rabatt pro Mitgliedsnummer einmal gültig.

ADFC Mitglied?

Sie sind Mitglied beim ADFC? dann halten Sie bei Buchung Ihre Mitglieds-Nummer bereit und wir gewähren Ihnen 25 € pro Person auf Ihren Reisepreis. Rabatt pro Mitgliedsnummer einmal gültig.

Anreise nach Rothenburg ob der Tauber

Mit dem PKW:

Von der Autobahn A7 kommend, nehmen Sie die Ausfahrt „Rothenburg odT“ und folgen der St 2250-Ansbacher Straße Richtung Ortszentrum.

Mit der Bahn:

Stündlicher Anschluss mit der Deutschen Bahn an den Fernbahnhof Steinach (ca. 15 km entfernt). Die Hoteltransfers vom/zum Bahnhof erfolgen in Eigenregie. Es stehen Ihnen direkt vor dem Bahnhof auch Taxis zur Verfügung.

Mit dem Flugzeug:

Die nächsten internationalen Flughäfen sind Nürnberg (ca. 80 km), Frankfurt (ca. 180 km) und München (ca. 210 km).

Parken und Parkmöglichkeiten am Anreisehotel

Entlang des Mauerrings von Rothenburg, außerhalb der Altstadt, gibt es mehrere gebührenpflichtige Großparkplätze, von denen man in wenigen Gehminuten das Stadtzentrum erreichen kann. An der Polizei stehen kostenlose, unbewachte Parkplätze (Parkplatz P4) für die Dauer Ihrer Radreise zur Verfügung. Fragen Sie gerne an der Rezeption nach. Alternativ: Rechts vom Bahnhofsgebäude befindet sich der Parkplatz P1. Auf diesem Park & Ride Parkplatz kann man auch länger, kostenlos und unbewacht parken, wenn Sie in den hinteren Reihen parken. Detaillierte Informationen erhalten Sie mit den Reiseunterlagen.

Rücktransfer zum Ausgangspunkt der Reise

Per Transfer mit einem Kleinbus mit Fahrradtransportanhänger von Kelheim nach Rothenburg o. d. Tauber (im Paketpreis inbegriffen).  Der Fahrer kommt zu Ihrem Hotel und hat Platz für Sie, Ihr Gepäck und ggf. Ihr privates Rad. Er fährt Sie zu Ihrem Starthotel und sorgt für einen Rückreiseservice ohne Kofferschleppen.

Extrakosten, die nicht im Reisepreis inbegriffen sind

– An- und Abreise zur Tour

– Radausrüstung (Fahrrad, Helm etc.)

– Parkgebühren

– Ausgaben des persönlichen Bedarfs

– Trinkgelder

– fakultative Besichtigungen

– Verpflegung und Getränke, soweit nicht oben angegeben

– Transfer, soweit nicht im Programm miteingeschlossen

– Alles nicht ausdrücklich unter dem Punkt „Eingeschlossene Leistungen“ genannte

 

7 Tage Hotline Service

Wenn die Fahrradkette gerissen ist, Überschwemmungen die Weiterfahrt unmöglich machen oder sonstige böse Überraschungen auf Sie warten: Wir sind 7 Tage die Woche für Sie erreichbar und organisieren schnellstmöglich Hilfe.

Pass- und Visumerfordernisse, Gesundheitsvorschriften

Für EU-Bürger sind hier keine speziellen Passerfordernisse und gesundheitspolizeiliche Formalitäten zu beachten.

Reiseversicherung

Im Reisepreis ist die gesetzlich vorgeschriebene Insolvenzversicherung bereits enthalten. Darüber hinaus empfehlen wir Ihnen nach Erhalt Ihrer Reisebestätigung den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung, um sich vor finanziellen Nachteilen bei Reiserücktritt, Reiseabbruch, Krankheit oder Unfall zu schützen. Hier beraten wir Sie gerne.

Einige Highlights: 

– Naturlandschaft des Karwendelgebirges

– Geigenbauerstadt Mittenwald mit Geigenbau-Museum

– Isarstauseen und der Luftkurort Lengries

– Freskenreiche Fassaden der malerischen historischen Altstadt von Bad Tölz

– Kloster Schäftlarn mit Braustüberl und Biergarten

– Burg Trausnitz und die Altstadt von Landshut

– Der Renaissancepalast der Landshuter Stadtresidenz

Buchungs-Code:  FS-ALT01

Reise-pdf

In Kürze können Sie an dieser Stelle alle Informationen zur Reise kompakt als pdf herunterladen. Wir arbeiten gerade daran und bitten noch um etwas Geduld. DANKE!

Anfragen

Anfragen, Informationen oder Buchung?

E-Mail: info@radreiseguru.de 

Telefon: +49 (0)2594 83973

Unsere Experten

 

 

Immer für Sie da!

Süddeutschland:

Weitere schöne Radreisen

Altmühltal-Radweg:

Von Rothenburg o. d. T.

nach Regensburg

Der Altmühltal-Radweg zählt zu den beliebtesten Radwegen Deutschlands – und dies zu Recht: Auf ca. 185 Kilometern folgen Sie der gemächlich dahinfließenden Altmühl von Rothenburg bis nach Kelheim, von dort der Donau bis 

ab 745,00€

Dauer: 8 Tage

Reiseart: individuell

Level: leicht

Anreisetermine: 17.05. – 27.09.2020 / sonntags

2020

Süddeutschland

Altmühl-Radweg:

Von Rothenburg o. d. T.

nach Regensburg

Ca. 290 Km lange und leichte Radtour mit Gepäcktransfer, 8 T. / 7 ÜF

Der Altmühltal-Radweg zählt zu den beliebtesten Radwegen Deutschlands – und dies zu Recht: Auf ca. 185 Kilometern folgen Sie der gemächlich dahinfließenden Altmühl von Rothenburg bis nach Kelheim, von dort der Donau bis nach Regensburg. Die Strecke führt durch den Naturpark Altmühltal. Hierbei entdecken an einem Stück die faszinierende Schönheit der Altmühlregion. Während der Fahrt erleben Sie mächtige Felspartien der Juraalb, beeindruckende Wacholderheiden sowie saftige Ufer- und Wiesenlandschaften. Ein Highlight sind die mittelalterlichen Städte und Ortschaften entlang der Strecke.

Charakter der Route

Mit dem Fahrrad können Sie den gesamten Flussverlauf sehr bequem bereisen. Der Altmühl-Radweg verläuft im ersten Abschnitt auf befestigten Wald- und Feldwegen sowie kleinen verkehrsarmen Nebenstraßen. Vom Altmühlsee bis nach Kelheim ist das Ufer des Flusses fast überall mit eigenen, meist fein gekiesten Radwegen ausgestattet. Auch hier sind weder Verkehrsbelästigungen noch Steigungen zu erwarten.

Tag 1: Rothenburg o. d. T. – individuelle Anreise

Reisen Sie schon früher an und besuchen Sie den mittelalterlichen Stadtkern, der auch Magnet für viele internationale Besucher ist. Kleine Gassen und belebte Hinterhöfe, die sich zwischen den alten Fachwerkmauern verbergen, machen die Stadt besonders reizvoll.  

Tag 2: Rothenburg o. d. T. – Ansbach (ca. 50 km) 

Leicht hügelig startet der Radweg und führt Sie vorbei an der Hohenzollernburg Colmberg nach Ansbach. 

Tag 3: Ansbach – Weißenburg (ca. 55 km) 

Auf dieser Etappe finden Sie nach kleinen Anstiegen eine willkommene Erfrischung im Altmühlsee. Ziel des heutigen Tages ist die frühere römische Siedlung Weißenburg.

Tag 4: Weißenburg – Eichstätt (ca. 50 km)

Immer an der Altmühl entlang führt der Altmühl-Radweg durch den Naturpark Altmühltal. Steile Hänge und beeindruckende Felsformationen begleiten dabei die Radfahrer auf der abwechslungsreichen Route, die hier besonders familienfreundlich abseits des Straßenverkehrs und eben im Tal verläuft

Tag 5: Eichstätt – Beilngries (ca. 45 km) 

Auf der heutigen Etappe kommen Sie vorbei an der Burg Kipfenberg und überqueren den Main-Donau-Kanal bis Sie schließlich Ihr Etappenziel, den Erholungsort Beilngries erreichen. 

Tag 6: Beilngries – Kelheim (ca. 50 km) 

Highlights der heutigen Etappe sind sicherlich die vielen Schlösser (Riedenburg, Rabenstein, Trachtenstein, Prunn) und die Befreiungshalle in Kelheim, am Übernachtungsort. 

Tag 7: Kelheim – Regensburg (ca. 40 km) 

Entlang des Kanals führt die letzte Etappe Richtung Regensburg. Mit vielen neuen Erkenntnissen über diese mittelalterliche Stadt geht die Reise auf dem Altmühl-Radweg zu Ende. Übernachtung in Kelheim. Rückfahrt individuell mit Rad oder Schiff. Variante: Ausflug zum Kloster Weltenburg und zum Donaudurchbruch.

Tag 8: Individuelle Abreise 

Individuelle Abreise und Möglichkeit zur Verlängerung.

Mindestteilnehmerzahl:

ab 4 Personen

 

Reiseleistungen:

Hotels der Kategorie Standard

 

In Ihrem Rundum-sorglos-Service enthaltene Leistungen, individuelle Einzelreise:

Individuelles Radwandern

7 Übernachtungen in der gebuchten Kategorie

tägliches Frühstück

Zimmer mit Dusche / WC oder Bad / WC

Kurtaxe/Kurbeitrag inklusive !!

Detailliertes Informationspaket mit Kartenmaterial und Tourenbeschreibung (1x pro Zimmer)

7-Tage-sorglos-Service Rufnummer

Lenkertasche für Ihre Reiseunterlagen (1x pro Zimmer)

GPS-Daten zum Download

täglicher Gepäcktransfer von Hotel zu Hotel

Rücktransfer von Kelheim nach Rothenburg ob der Tauber

Preise 2020:

Preisangaben gelten pro Person.

 

SAISON 1

17.05.2020 – 30.06.2020

DZ 745,00 €     EZ 975,00 €

 

SAISON 2

01.07.2020 – 31.08.2020

DZ 765,00 €     EZ 995,00 €

SAISON 3

01.09.2020 – 27.09.2020

DZ 745,00 €     EZ 975,00 €

 

 

Leihräder

Tourenrad         78,00 €

Elektrorad       187,00 €

 

Buchbare Zusatznächte

Rothenburg o. d. Tauber

DZ ab 86,00 €     EZ ab 123,00 €

Kelkheim

DZ ab 58,00 €     EZ ab 88,00 €

Vergünstigungen:

Frühbucher-Bonus

Als Bonus für Ihre frühzeitige Buchung erhalten Sie von uns pro Person auf alle Feuer und Eis Originaltouren einen Bonus bei Buchungseingang:


• bis 30. Dezember p.P. 20,-

• bis 31. Januar p.P. 15,-

• bis 28. Februar p.P. 10,-

 

Gruppen-Bonus

Für Gruppen ab sechs vollzahlenden Personen gewähren wir auf alle Originaltouren einen Gruppen-Bonus mit folgender Staffelung:


  ab 6 Personen p. P. 15,-

  ab 11 Personen p. P. 20,-

  ab 15 Personen p. P. 25,-

  ab 20 Personen p. P. 30,-

Der Gruppenbonus wird ausschließlich berücksichtigt, wenn die gesamte Abwicklung der Reise (Buchung, Rechnung, Bezahlung, Unterlagenversand) über einen Ansprech-/Vertragspartner erfolgt. Auf Zusatzleistungen, wie z.B. Zusatznächte, Radmiete, HP, Gepäcktransfer etc., wird kein Rabatt gewährt. Der Gruppenrabatt wird vom Pauschalpreis abzüglich Frühbucherbonus berechnet.

  maximal jedoch 10 % des Reisegrundpreises

  der Gruppenbonus wird nur bei Direktbuchung gewährt

  der Frühbucherbonus wird nur bei Direktbuchung gewährt

 

Der Höchst-Bonus

Sollten für Sie mehrere der angeführten Bonus-Arten zutreffen, so berechnen wir Ihnen den höchsten Einzelrabatt. Der Frühbucherbonus kann auch zum Gruppen-Bonus addiert werden.

DSV Mitglied? (Deutscher Skiverband)

Sie sind Mitglied beim DSV? dann halten Sie bei Buchung Ihre Mitglieds-Nummer bereit und wir gewähren Ihnen 25 € pro Person auf Ihren Reisepreis. Rabatt pro Mitgliedsnummer einmal gültig.

ADFC Mitglied?

Sie sind Mitglied beim ADFC? dann halten Sie bei Buchung Ihre Mitglieds-Nummer bereit und wir gewähren Ihnen 25 € pro Person auf Ihren Reisepreis. Rabatt pro Mitgliedsnummer einmal gültig.

Anreise nach Rothenburg ob der Tauber

Mit dem PKW:

Von der Autobahn A7 kommend, nehmen Sie die Ausfahrt „Rothenburg odT“ und folgen der St 2250-Ansbacher Straße Richtung Ortszentrum.

Mit der Bahn:

Stündlicher Anschluss mit der Deutschen Bahn an den Fernbahnhof Steinach (ca. 15 km entfernt). Die Hoteltransfers vom/zum Bahnhof erfolgen in Eigenregie. Es stehen Ihnen direkt vor dem Bahnhof auch Taxis zur Verfügung.

Mit dem Flugzeug:

Die nächsten internationalen Flughäfen sind Nürnberg (ca. 80 km), Frankfurt (ca. 180 km) und München (ca. 210 km).

Parken und Parkmöglichkeiten am Anreisehotel

Entlang des Mauerrings von Rothenburg, außerhalb der Altstadt, gibt es mehrere gebührenpflichtige Großparkplätze, von denen man in wenigen Gehminuten das Stadtzentrum erreichen kann. An der Polizei stehen kostenlose, unbewachte Parkplätze (Parkplatz P4) für die Dauer Ihrer Radreise zur Verfügung. Fragen Sie gerne an der Rezeption nach. Alternativ: Rechts vom Bahnhofsgebäude befindet sich der Parkplatz P1. Auf diesem Park & Ride Parkplatz kann man auch länger, kostenlos und unbewacht parken, wenn Sie in den hinteren Reihen parken. Detaillierte Informationen erhalten Sie mit den Reiseunterlagen.

Rücktransfer zum Ausgangspunkt der Reise

Per Transfer mit einem Kleinbus mit Fahrradtransportanhänger von Kelheim nach Rothenburg o. d. Tauber (im Paketpreis inbegriffen).  Der Fahrer kommt zu Ihrem Hotel und hat Platz für Sie, Ihr Gepäck und ggf. Ihr privates Rad. Er fährt Sie zu Ihrem Starthotel und sorgt für einen Rückreiseservice ohne Kofferschleppen.

Extrakosten, die nicht im Reisepreis inbegriffen sind

An- und Abreise zur Tour

Radausrüstung (Fahrrad, Helm etc.)

Parkgebühren

Ausgaben des persönlichen Bedarfs

Trinkgelder

fakultative Besichtigungen

Verpflegung und Getränke, soweit nicht oben angegeben

Transfer, soweit nicht im Programm miteingeschlossen

Alles nicht ausdrücklich unter dem Punkt „Eingeschlossene Leistungen“ genannte

 

7 Tage Hotline Service

Wenn die Fahrradkette gerissen ist, Überschwemmungen die Weiterfahrt unmöglich machen oder sonstige böse Überraschungen auf Sie warten: Wir sind 7 Tage die Woche für Sie erreichbar und organisieren schnellstmöglich Hilfe.

Pass- und Visumerfordernisse, Gesundheitsvorschriften

Für EU-Bürger sind hier keine speziellen Passerfordernisse und gesundheitspolizeiliche Formalitäten zu beachten.

Reiseversicherung

Im Reisepreis ist die gesetzlich vorgeschriebene Insolvenzversicherung bereits enthalten. Darüber hinaus empfehlen wir Ihnen nach Erhalt Ihrer Reisebestätigung den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung, um sich vor finanziellen Nachteilen bei Reiserücktritt, Reiseabbruch, Krankheit oder Unfall zu schützen. Hier beraten wir Sie gerne.

Einige Highlights: 

Naturlandschaft des Karwendelgebirges

Geigenbauerstadt Mittenwald mit Geigenbau-Museum

Isarstauseen und der Luftkurort Lengries

Freskenreiche Fassaden der malerischen historischen Altstadt von Bad Tölz

Kloster Schäftlarn mit Braustüberl und Biergarten

Burg Trausnitz und die Altstadt von Landshut

Der Renaissancepalast der Landshuter Stadtresidenz

Buchungs-Code:  FS-ALT01

Reise-pdf

In Kürze können Sie an dieser Stelle alle Informationen zur Reise kompakt als pdf herunterladen. Wir arbeiten gerade daran und bitten noch um etwas Geduld. DANKE!

Anfragen

Anfragen, Informationen oder Buchung?

E-Mail: info@radreiseguru.de 

Telefon: +49 (0)2594 83973

Unsere Experten

 

 

Immer für Sie da!