Fußballrouten: Weitere schöne Radreisen

Helden der Hafenstraße,

Schalker, Fohlen

und Fortunen

Dauer:  5 Tage   //   Reiseart: individuell   //   Level: leicht

Kommen Sie mit auf eine leichte und wunderschöne Radreise entlang der offiziellen Deutschen Fußballroute. Die Tour verbindet die großen Rivalen des Reviers mit den nördlichen Bundesligisten am Niederrhein. Den faszinierenden Auftakt nimmt die Reise mit …

ab 435,00€

Der Start in die Tour ist immer dienstags oder mittwochs, Abreisetag in Düsseldorf ist samstags und sonntags. Anreisetermine: 23.06.–28.10.2021. Ab Gruppen mit mindestens vier Teilnehmern sind individuelle Termine möglich.

2021 – Fußballroute – Helden der Hafenstraße, Schalker, Fohlen und Fortunen

 

5-tägige leichte Streckentour mit Gepäcktransfer – 4 Ü/F in 4**** Hotels

Kommen Sie mit auf eine leichte und wunderschöne Radreise entlang der offiziellen Deutschen Fußballroute. Die Tour verbindet die großen Rivalen des Reviers mit den nördlichen Bundesligisten am Niederrhein. Den faszinierenden Auftakt nimmt die Reise mit dem Besuch des Deutschen Fußballmuseums und den unvergesslichen Momenten, die wirklich echten Welt- und EM-Pokale in den Vitrinen zu sehen. Aber auch die Schatzkammern von einigen Bundesligisten bergen einzigartige Schätze der deutschen Fußballgeschichte. Freuen Sie sich auf gigantische Fußballtempel und einzigartige Monumente der Industriegeschichte, die zur Geschichte der großartigen Fankultur im Revier gehören. Neben dem Fußball gibt es am Wegesrand jede Menge attraktiver Möglichkeiten, selbst sportlich aktiv zu werden. Das Spektrum reicht von tollen Wassersportangeboten in Freizeitbädern und auf Kanälen über den Wasserskilauf in der Wedau bis zu Klettermöglichkeiten und Bergwanderungen. Und wer es auf die Spitze treiben will, wedelt im Veltins Alpincenter über die längste Indoor-Skipiste Europas. Kommen Sie mit auf diese begeisternde Tour, die Urlaubsgefühle mit spannenden Erlebnissen rund um Fußball- und Industriegeschichte verbindet. Diese Reise oder kürzere Varianten sind übrigens hervorragend für Gruppen geeignet, die den Saisonabschluss mit einem besonderen Erlebnis krönen möchten.

Gut zu wissen…

Diese Reise ist bei aktiven Fußballern ebenso beliebt, wie bei vielen der rund 80 Millionen Fußballtrainern Deutschlands. Oft gibt es besondere Wünsche an Reiseablauf, Anreisetage, Verpflegung, Begegnungen oder besondere Höhepunkte.
Standard der originalen radreiseguru-Programme ist eine tägliche kleine Überraschung, die sich auch individuell ausgestalten lässt.

Sie sind für eine Fahrt zum Saisonabschluss, einen Betriebsausflug oder eine Vereinstour verantwortlich? Sprechen Sie uns an! Gemeinsam entwickeln wir ohne großartige Aufpreise mit viel Spaß an unserer Arbeit ein 3-8tägiges Programm, an das sich alle Teilnehmer immer wieder gerne erinnern werden.

Tag 1: Ankommen und Entspannen – erste Urlaubsmomente im Ruhrgebiet

pastedGraphic.png pastedGraphic_1.png pastedGraphic_2.png pastedGraphic_3.png
Behaglichkeit und ein erstklassiger First-Class Komfort erwarten sowohl im Parkhotel Oberhausen als auch im Courtyard Düsseldorf Medienhafen 

Herzlich Willkommen zu Ihrer Urlaubs-Radtour auf der Deutschen Fußball-Route. Ihre Reise beginnt im 4****Superior Parkhotel Oberhausen. Genießen Sie nach Ihrer Anreise bei hoffentlich blauem Himmel die tolle Gastfreundschaft auf der Terrasse dieses radwanderfreundlichen Hotels. Es lohnt sich, früh anzureisen, um noch einen Kurztrip in das nahe Einkaufs- und Erlebniszentrum CentrO zu unternehmen. Mit dem guten Gefühl, wirklich im Urlaub angekommen zu sein, erhalten Sie von Ihrem Gastgeber einen Umschlag mit einer ersten Rätselaufgabe, die es am nächsten Tag zu lösen gilt.

Tag 2: Revier pur: Hafenstraße, Zollverein und Schalke (ca. 57 km, Gesamtanstieg 452 Hm)

Der erste Tag Ihrer Fußballtour verbindet in spannender und unterhaltsamer Weise Begegnungen mit echten Fußballlegenden des Reviers, Spielstätten kontrahierender Traditionsvereine und imposante Denkmale des Bergbaus, der das Fundament der Fankultur darstellt. „Man muss schon mal das Gehirn einschalten, wenn man den Verein wechselt“, ist die ehrliche Antwort antwortet das Essener Original Willi Ente Lippens auf die Frage, warum er einst bei seinem zwischenzeitigen Abschied von Rot Weiß Essen die Dortmunder Borussia dem Revierrivalen Schalke 04 vorzog. So ist das. Ein Rot-Weißer zieht nun mal kein blau-weißes Trikot an – was natürlich ein guter Nährboden für eine Fanfreundschaft zwischen Essen und Dortmund ist. Dennoch: Dieser Tag führt Sie von der Hafenstraße über das verbindende Element der Zeche Zollverein, wo 8.000 Kumpel der unterschiedlichsten Vereinsfarben gemeinsam unter und über Tage hart in der Kohle malochten, zur Veltins Arena, dem Fußballtempel der Schalker. 

pastedGraphic_4.png pastedGraphic_5.png pastedGraphic_6.png
Das hochmoderne Stadion in der Essener Hafenstraße, Heimat des Essener Rekordspielers „Ente“ Lippens (Fotos Links und Mitte: RW Essen; rechts: Lippens)

Mit dem Essener Stadion in der Hafenstraße Essen steuern Sie die Heimspielstätte eines der traditionsreichen Clubs des Reviers an. Zwar RW Essen schon erfolgreichere Zeiten gesehen, doch hat sich der Verein für einen Wiederaufstieg in höhere Sphären gerüstet. Das Stadion des einstigen DFB-Pokalsiegers und Deutschen Meisters ist ein Schmuckkästchen, das rund 20.000 Zuschauer fasst und damit auch die Vorgaben des DFB für die 2. Liga erfüllt. Die eindrucksvolle sportliche Bilanz des Vereins weist viele weitere Titel auf, hinter denen Persönlichkeiten stehen, deren Namen sich in Teilen wie das „Who is Who“ deutscher Fußballgrößen lesen. 

Erinnern Sie sich an den oft wiederholten Spielkommentar des WM-Endspiels 1954? „Aus dem Hintergrund müsste Rahn schießen – Rahn schießt – Toooor! Toooor! Toooor! Toooor!“ In diesem akustischen Zeitdokument der Fußballgeschichte beschreibt Herbert Zimmermann den Treffer des Essener Spieler Helmut Rahn, der das Wunder von Bern perfekt machte. Heute erinnert ein Bronzedenkmal, das vor dem heutigen Stadion steht, an den großen Sohn der Stadt. Zudem wurde der Platz vor dem Stadion offiziell nach der Vereinslegende und dem WM-Helden benannt.

Weitere klangvolle Spielernamen Essens sind Mario Basler, Manni Burgsmüller und Matthias Herget, Horst Hrubesch, Frank Mill und Mesut Özil. Erfolgreichster Akteur unter den Essener Spielern aber war der niederländische Flügelflitzer Willi „Ente“ Lippens. Das „Original“, das nie um einen guten Spruch verlegen ist, wird noch heute mit 172 Bundesligaspielen und 79 Toren in den Essener Statistiken als Rekordspieler Rekordtorschütze geführt. 

pastedGraphic_7.png pastedGraphic_8.png pastedGraphic_9.png
UNESCO Welterbe Zollverein – Die schönste Zeche der Welt bot rund 8.000 Kumpel und Fußballfans einen Arbeitsplatz 

Von der Hafenstraße radeln Sie weiter zum „Eiffelturm des Ruhrgebiets“, oder, wie das UNESCO Weltkulturerbe Zollverein auch bewundernd genannt wird, zur schönsten Zeche der Welt. Der majestätische Industriekomplex ist mit Zeche und Kokerei Zollverein aufgrund all der Superlativen, die ihm zugeschrieben werden, kaum mit Worten zu beschreiben: Das UNESCO Weltkulturerbe Zollverein ist eines dieser Industriedenkmale, das man gesehen und mit allen Sinnen erlebt haben muss – Fußball hin oder her. Oder gerade deshalb. Denn sicher waren annähernd 100 Prozent der hier unter härtesten Bedingungen arbeitenden 8.000 (!) Kumpel leidenschaftliche Fußball-Fans. Nehmen Sie sich Zeit und lassen Sie sich das Industriedenkmal zeigen. Bei der Tour „Kumpel und Kohle“ befördert Sie die größte freistehende Rolltreppe der Welt auf das Dach der Kohlenwäsche. Von hier haben Sie einen besonders eindrucksvollen Blick auf den mächtigen Doppelbock des Förderturms und über die grüne Brache des riesigen Geländes. Dieses wird von einer 3,5 Kilometer langen Ringpromenade erschlossen. Auf ihr gelangen Sie per Rad zu vielen Aussichtspunkten, an denen Sie die wilde Industrienatur beobachten und auf Bänken rasten können. 

Ihr nächstes Etappenziel ist die Veltins Arena, Heimat von Schalke 04 und gleichzeitig eines der modernsten Stadien Europas. Die von der UEFA als Elitestadion eingestufte Spielstätte bietet bei Spielen auf nationaler Ebene 62.271 Menschen Platz. Das Multifunktionsstadion ist eine Sportstätte der Superlative. Mit verschließbarem Dach und herausfahrbarem Spielfeld ist es ein geeigneter Veranstaltungsraum für spektakuläre Events wie Großkonzerte und Opernaufführungen sowie die im Advent stattfindenden Biathlon-Wettbewerbe.

pastedGraphic_10.png